top of page

"Krippenbeauftragten - Treffen" in Regensburg

Am 7. Januar folgten unsere Ministranten zusammen mit Pfarrvikar Dr. Eugen

Yurchenko der Einladung von Bischof Voderholzer, in der er alle "Krippenbeauftragten" der Diözese zu sich nach Regensburg eingeladen hatte. Um 10:30 Uhr fand eine Eucharistiefeier statt, der ca. 600 Krippenbeauftragte aus dem ganzen Bistum beiwohnten. Anschließend gab es Bratwurstsemmel und Glühwein (bzw. natürlich Kinderpunsch!) im Spitalgarten auf der anderen Seite der Donau. Nach ausreichender Stärkung besuchte unsere Truppe noch die temporäre Ausstellung des Krippenvereins Regensburg anlässlich seines 100-jährigen Bestehens in der Städtischen Galerie "Leerer Beutel". Die Ausstellung kann dort noch bis zum 29. Januar bewundert werden. Einige der Werke kamen unseren Ministranten sogar bekannt vor, da sie zusammen mit unserem ehemaligen Kaplan Maximilian Moosbauer bereits eine Privatführung durch die Krippensammlung des Bischofs genießen durften.

Bericht und Bilder von Sebastian Großkopf


47 Ansichten
bottom of page